Terrarium für Dornschwanzagamen

Terrarium für Dornschwanzagamen (Uromastyx)

Terrarium für Dornschwanzagamen (Uromastyx):
Alle Wüsten-/Steppenterrarien vom Typ S07, S08, S09, S11 oder Sonderformen in Doppelstöckig, Deltaform oder Panoramaform sind dafür möglich. Der Unterschied liegt in der Landschaftsgestaltung mit möglichst vielen engen Spalten und Höhlen, in denen die Tiere sich zurückziehen können.
Abbildungen hier: in Silbermetallic grau

Reptilien:
z.B. für Dornschwanzagamen (Uromastyx) oder Chuckwallas

Größe (BTH):
von 150x60x90 cm bis zu 200x80x120 mit Unterschrank 50-70 cm Höhe
(jede andere Größe ist ebenfalls lieferbar)

Landschaftsgestaltung:
Wüsten-/Steppenlandschaft mit vielen engen Spalten, Felsüberständen und Höhlen, mehrfarbig besandet in elfenbein-sandsteinfarbig mit Terracottastrukturen (das letzte gezeigt in der Serie (S08) hat eine Besandung in verscheidenen Grautönen): mit echten Wüstenbüschen, Wurzelteilen, Kletterästen, verdorrtem Geäst und getrockneten Gräsern sowie möglichst echt aussehenden künstlichen Pflanzen

Ausstattung:
3-5 weiße drehbare Einbaustrahler (je nach Größe des Terrariums)
6mm Glas mit polierten Kanten im Laufschuhsystem (alternativ 4mm Scheiben im Doppel-U-Profil)
Kaminfrontlüftung mit waagerechter feiner Metallgaze, damit die Reptilien darin nicht mit den Krallen hängenbleiben können (wie bei Lochblech)
weiße Lüftungseinsätze in der weißen Lichtdecke
Unterschrank mit 2-4 Türen mit Zuschlagdämpfersystem oder mit Tip-On-System (Push-to-open) und höhenverstellbaren Füßen, wahlweise nur mit Türen oder mit Regalböden dazwischen

Technik:
1-3 Bright Sun Deserts + 2-3 Wärme-Licht-Spots (je nach Größe des Terrariums)

Erfahrungen & Bewertungen zu Hoppe-Terrarienbau-Exclusiv (Hoppe Concept GmbH & Co.KG)